Es gibt wieder ein „Repair Café“ in Spalt!

 

Am Mittwoch, dem 06. April 2022 wurde von den Gründervätern Josef Gabler, Rolf Guderle, Klaus-Dieter Heidmann und Rudolf Reiber die (Neu-) Gründung des Repair Café Spalt vollzogen. Die Gründerväter sind der Meinung, dass es auch in Spalt wieder ein Repair Café vor Ort geben soll, so wie es in der Vergangenheit schon einmal vorhanden war. Der Bedarf ist sicherlich vorhanden.

Nun ist es soweit: am Samstag, den 25. Juni 2022 findet das erste Repair Café statt. Repariert wird in den hinteren Werkstatträumen des Haushaltswaren-Geschäfts von Josef Gabler, Zugang über die Rathausgasse 3.

Wir bitten unbedingt um Anmeldung über unsere Anmeldung-Seite.

Es ist geplant, die Reparatur von Kleingeräten (alles was der Gast selbst in das Repair Café bringen kann), evtl. Textilien, sofern sich hierfür Mitmacherinnen / Mitmacher finden, sowie Kinderspielzeug (hierfür haben wir einen bei den Enkeln beliebten „Reparatur Opa“) vorzunehmen.

Für die Reparatur von elektronischen Geräten konnten wir inzwischen Reparateure finden, die ihre prinzipielle Mitarbeit signalisiert haben. Jedoch sind weitere Elektriker gerne gesehen. Bei Interesse also bitte melden. Natürlich kann sich jeder, der sich zum Reparateur berufen fühlt, bei uns melden. Je größer der Kreis der ehrenamtlichen Mitmacher ist, um so besser können wir reparieren.

Der Gedanke hinter dem Projekt ist natürlich die Nachhaltigkeit und die Schonung der Ressourcen, unter dem Motto: „Wegwerfen? Nein Danke! Wir Reparieren!“

In diesem Sinne werden wir unsere (hoffentlich) zu erwartenden zukünftigen Gäste hier auf dem Laufenden halten.

Die "Macher" des 1. Repair Cafés